Analyse

Das Team von Valuedo verbindet quantitatives Screening mit qualitativer Bewertungsanalyse um dadurch die Vorteile beider Herangehensweisen effizient zu nutzen.

Quantitatives Screening

Das globale Anlageuniversum umfasst hunderttausende von Titeln. Dieses Universum wird von den Valuedo-Experten durch spezielle Kriterien eingeschränkt. Wichtige Kriterien sind dabei die Transparenz der Datenlage, das ökonomische Risiko, der Market Impact wie auch die Market Cap. Die Ideengenerierung, die Identifikation von Aktien als attraktives Investment, bildet die Basis für eine tiefe, qualitative Fundamentalanalyse und verhilft als Vorbereitung zur Entscheidungsfindung. Diese Ideengenerierung geschieht in Form eines Screenings des Anlageuniversums nach einer Reihe von Bewertungs- und Profitabilitätskennzahlen.

Qualitative Analyse

In einer qualitativen Analyse wird ein Unternehmen von unserem Team auf Herz und Nieren geprüft. Es gilt zu verstehen, wie und warum ein Unternehmen absolut sowie innerhalb seiner Branche so positioniert ist wie es ist und wie es vom Kapitalmarkt bewertet wird. Das Screening hat das Anlageuniversum vorab eingegrenzt damit die Valuedo-Experten mithilfe ihrer Expertise zusätzliche Erkenntnisse im Rahmen der qualitativen Bewertung gewinnen können. Dabei kommen nicht nur Szenario-Analysen und Plausibilitätsprüfungen im Rahmen der Fokus-Liste zum Einsatz, sondern auch tiefgehende Branchen- und Wettbewerbsanalysen, sowie intensive individualisierte Geschäfts- und Bewertungsanalysen.