Either/Or/Neither/Nor
Installation

Either/Or/Neither/Nor
Installation

Entspricht das binäre Geschlechtssystem unserer Natur? Welches Geschlecht wir haben, ist oft nicht so eindeutig, wie wir denken. Die anatomischen, hormonellen, genetischen und sozialen Unterschiede zwischen allen Männern und zwischen allen Frauen sind größer als die zwischen Mann und Frau. Die Übergänge sind also fließend und Geschlechtlichkeit ist keine Frage mehr von Entweder/Oder. Die interaktive Installation fordert auf, sich mit dem eigenen Geschlecht zu befassen. An die Stelle des Entweder/Oder von Mann und Frau tritt ein Spektrum mit der Möglichkeit sich darauf selbst zu positionieren.

Ausstellungen
The Essence, Künstlerhaus Wien, 2014

Design acts!, Galerie Freihausgasse
Villach, 2015
Resonanzen. Sphären und Achsen,
Kunstuniversität Graz, 2016


Team
Jana Frantal

prev

 

next